Welpentagebuch F-chen

Wurfmotto: Fantastic Four


Die Fantastischen Vier stellen sich vor:

Madame Pink ist Clockwork Fantastic Mable

Madame Gelb ist Clockwork Fantastic Fenya

Herr Orange ist Clockwork Fantastic Reed

Herr Hellblau ist Clockwork Fantastic Flash


14. Juni

Die Zwerge sind nun schon 7.5 Wochen alt und erkunden die Welt. Täglich kommen Besucher und sind begeistert von den kleinen Helden, der erste Ausflug wurde auch schon unternommen und es ist nun klar, wo jeder einzelne sein künftiges Leben verbringen wird. Nun stehen auch bald Impfen und Chippen und die Wurfabnahme am Programm. Ich genieße noch jede Minute mit den süßen Welpen. Es ist ein sehr homogener und ausgeglichener Wurf und ich bin sehr zufrieden mit den Helden. Langsam machen sie sich bereit die weite Welt zu erkunden und der Auszug rückt immer näher.

Gewichte mit 7 Wochen

Farbe / Geschlecht Gewicht
Hellblau / Rüde 4.83 kg
Gelb / Hündin 4.30 kg
Orange / Rüde  5.43 kg
Pink / Hündin  4.24 kg

06. Juni
Einzelfotos der Fantastischen Vier mit etwas über 6 Wochen


04. Juni

Die Fantastischen sind nun schon sechs Wochen alt und es liegt wieder eine spannende Woche mit täglichen Besuchern hinter uns. Zehen werden beknabbert, Finger angebissen, durch den Tunnel gelaufen und zunehmend wird länger und intensiver gespielt. Bis jetzt sind alle vier immer noch sehr ausgeglichen und der Wurf sehr homogen. Aufgrund des schönen Wetters verbringen sie nun meist den ganzen Tag im Außenauslauf und sind nur mehr zum Schlafen in der Nacht in der Wurfbox im Wohnzimmer. Der Hier-Pfiff beim Futter funktioniert vorzüglich und sie kommen rasant schnell angerannt.

Farbe / Geschlecht Gewicht
Hellblau / Rüde 3.57 kg
Gelb / Hündin 3.53 kg
Orange / Rüde  4.49 kg
Pink / Hündin  3.65 kg

28. Mai

Nun sind sie schon fünf Wochen alt und werden immer mehr zu aufgeweckten, kleinen Hunden, die an ihrer Umwelt interessiert sind und am liebsten alles Anknabbern. Es wird gerannt, wild gespielt, getestet wie fest man den anderen beißen kann, Besucher angewedelt und viel frische Luft und der Garten genossen. Nach wie vor sind sie für mich sehr brave Welpen - aufgeweckt aber nicht überdreht und gerade in der Nacht super ruhig und brav. Gefressen wird schön langsam schon dreimal am Tag, aber die Milchbar wird immer noch besucht, wenn auch nicht mehr so häufig. Der Außenauslauf ist gestern das erste Mal vergrößert worden und dank dem feinen Wetter verbringen die angehenden Gärtner schon viele Stunden untertags im Freien. In der neuen Lebenswoche steht wieder einiges an Besuch auf dem Programm und der erste Ausflug ins Welpenparadies in Zirl inklusive erster Autofahrt.

 

Farbe / Geschlecht Gewicht
Hellblau / Rüde 2.93 kg
Gelb / Hündin 2.68 kg
Orange / Rüde  3.42 kg
Pink / Hündin  2.92 kg

21. Mai

Die Fantastics sind schon vier Wochen alt, wachsen und eine entwicklungsintensive Woche liegt hinter uns: es wird ausschließlich auf den Pfoten gegangen, gerannt, viel gespielt, sie nehmen die Umwelt immer mehr wahr, die ersten Welpenmahlzeiten verspeist, Tante Sage und Oma Ivy kennen gelernt, erste Besucher beschnuppert, erstes Fotoshooting und ein paar Stunden durften sie schon in der frischen Luft im Garten verbringen. Die Wurfbox wurde vergrößert und die ersten Spielsachen munter beknabbert und durch die Gegend getragen. Die kleinen Ruten wedeln schon heftig und es ist immer wieder schön zu sehen, wie vertrauensvoll und aufgeweckt meine Welpen ihre ersten Erfahrungen mit ihrer Umwelt sammeln. Die Gewichtsentwicklung ist enorm, haben alle bereits ihr Geburtsgewicht mehr als verfünffacht.

Farbe / Geschlecht Gewicht
Hellblau / Rüde 2.35 kg
Gelb / Hündin 2.35 kg
Orange / Rüde 2.76 kg
Pink / Hündin 2.41 kg

14. Mai

 Die Fantastischen sind nun schon 3 Wochen alt: Ohren und Augen sind geöffnet und sie nehmen immer mehr ihre Umwelt wahr. Gerobbt wird nur mehr selten und meisten werden die Beine schon fleißig zum Gehen und für erste "Laufversuche" verwendet. Alles wird angeknabbert und die Zähne brechen bei allen durch. Spielversuche kann ich nun auch zunehmend beobachten und es scheint ihnen nach wie vor an nichts zu fehlen: sie wachsen und gedeihen. Zoe kümmert sich nach wie vor hingebungsvoll um ihre Welpen und umsorgt sie. In den nächsten Tagen werde ich mit dem Zufüttern beginnen und die Wurfbox vergrößern.

Übrigens stehen die Namen für die beiden männlichen Superhelden schon: Hellblau wird mit seinem weißen "Brustblitz" Clockwork Fantastic Flash und Orange wird Clockwork Fantastic Reed heißen.

Farbe / Geschlecht Gewicht
Hellblau / Rüde 1.96 kg
Gelb / Hündin 1.94 kg
Orange / Rüde 2.21 kg
Pink / Hündin 1.85 kg

07. Mai

Die Fantastischen Vier sind nun schon 2 Wochen alt. Sie sind sehr zufriedene Welpen und der tägliche Alltag besteht fast nur aus Schlafen und Trinken. Die Augen öffnen sich nun schon bei allen und seit ein paar Tagen werden die ersten, wenn auch noch sehr wackeligen, Gehversuche unternommen. Die Wurfbox wurde vergrößert und wieder "Ausbruchssicher" gemacht, da die Zwerge wohl ein "Klettergen" in sich tragen. Zoe kümmert sich nach wie vor vorbildlich um ihre Welpen, aber genießt jetzt auch schon wieder ihre Auszeiten außerhalb der Wurfbox.

Farbe / Geschlecht Gewicht
Hellblau / Rüde 1.35 kg
Gelb / Hündin 1.32 kg
Orange / Rüde 1.56 kg
Pink / Hündin 1.34 kg

30. April

Die "Clockwork Fantastic Four" sind nun schon eine Woche alt und entwickeln sich prächtig. Mama Zoe ist eine sehr entspannte, führsorgliche und instinktsichere Hündin, die sich liebevoll um ihre Welpen kümmert. Die fantastischen Vier sind sehr angenehme Welpen, trinken, schlafen und sind doch motorisch schon recht gut unterwegs und der Weg zur Milchbar wird immer zielstrebiger und schneller.

Farbe / Geschlecht Gewicht
Hellblau / Rüde 820 g
Gelb / Hündin 800 g
Orange / Rüde 920 g
Pink / Hündin 800 g

1. Lebenswoche


23. April

Heute war es soweit und nach einer unruhigen Nacht hat das Clockwork F-chen Kleeblatt das Licht der Welt erblickt. Zoe war und ist eine tolle, sehr entspannte, führsorgliche und sehr instinktsichere Mama. Es sind zwei Hündinnen (Gelb & Pink) und zwei Rüden (Hellblau & Orange) - sehr kräftige, ruhige und schöne Welpen. Die ersten vier Welpen kamen in nicht einmal 2.5 Stunde zur Welt, wobei Zoe nach jedem Welpen eine längere Pause machte, um diesen intensiv zu versorgen. Dem fünften Welpen, einer wunderschönen Hündin, war das Leben leider, trotz langanhaltender Wiederbelebungsversuche meinerseits, auf dieser Welt nicht vergönnt.

Ich bin sehr dankbar, dass es Zoe und dem Kleeblatt so gut geht und freue mich auf viel gemeinsame Zeit und schöne Momente in den nächsten 8 Wochen.

Geburtszeit Farbe / Geschlecht Geburtsgewicht
12:42 Hellblau / Rüde 470 g
13:20 Gelb / Hündin 440 g
14:23 Orange / Rüde 500 g
15:06 Pink / Hündin 430 g
17:38 Hündin (tot) 390 g

19. April

Der Countdown beginnt schön langsam und die Geburt der F-chen rückt nun in großen Schritten näher. Wir schreiben heute den ca. 55 Trächtigkeitstag und Zoe hat knapp 8 Kilogramm an Gewicht zugenommen. Das Futter schmeckt nicht mehr ganz so gut und man spürt und sieht die kleinen Zwerge schon deutlich unter der Bauchdecke treten. Wir machen seit dieser Woche nur mehr mehrere kleine Spaziergänge täglich und haben Zuhause alles fertig vorbereitet.

Schön langsam steigt die Vorfreude und Nervosität und wir hoffen auf eine komplikationsfreie Geburt.


10. April

 

Wir schreiben heute den ca. 46 Trächtigkeitstag und der Bauchumfang beträgt fast 80 Zentimeter. Zoe geht es nach wie vor sehr gut, nur schränkt sie ihr immer dicker werdender Bauch zunehmend in ihrer Bewegung und auch Geschwindigkeit ein. Sie verschlingt ihre drei Mahlzeiten am Tag und hat ständig Hunger. Beim Spaziergang ist sie nun schon sehr gemütlich geworden und gerade bei den frühlingshaften Temparaturen liebt sie es im Garten in der Sonne zu liegen und zu schlafen. In den nächsten Tagen werde ich dann die Wurfbox und alles andere für die kommende Geburt in ca. 2 Wochen vorbereiten.

 

 


21. März

 

Wir schreiben ca. den 26. Trächtigkeitstag und langsam lässt sich bei Zoe schon ein kleiner Welpenbauch (Umfang liegt bei 58 Zentimeter) erkennen. Der Ultraschall hat bestätigt, was ich bereits gehofft hatte - Zoe ist trächtig und wir haben 4-5 Fruchtanlagen mit Herschlag gesehen. Nun wird sie auf das höherwertige Futter umgestellt und auch nicht mehr trainiert - das trifft sich aktuell mit der Quarantäne in Tirol e mehr als gut - so ist es nicht schwer für uns daheim zu bleiben. Bis jetzt verlief die Trächtigkeit absolut komplikationslos und unproblematisch und ich hoffe, dass das weiterhin so bleibt.


23. & 24. Februar

 

An diesen beiden Tagen (15. & 16. Läufigkeitstag) war laut Progesteron der ideal Deckzeitpunkt und Zoe & Piano hatten ihre Dates. Die Deckungen verliefen absolut instinktsicher und einfach und nun heißt es abwarten, ob die Treffen auch ihre schwarzen Früchte tragen.


9. Februar

 

Zoe ist läufig und somit können die Deckvorbereitungen beginnen und in ein paar Tagen steht der erste Termin beim Tierarzt am Programm.