Welpentagebuch D-chen

13. Juli

 

Der letzte Eintrag ins Welpentagebuch der D-chen, die 5 Moviestars sind in ihre neuen Familien gezogen:

Clockwork Dawn wird bei Yvonne und Christian leben und mit Dummyarbeit beschäftigt,
Clockwork Dice Clay gehört mir in Co-Besitz und zieht zu Ann-Kathrin mit Clockwork Bailey's und wird zum Rettungshund und Dummyhund ausgebildet,
Clockwork Darwin wohnt bei Brigitte und Bernd und soll jagdlich wie auch auf Dummys geführt werden

Clockwork Dexter bereichert das Leben von Karoline und wird retrieverspezifisch ausgebildet

Clockwork Davy lebt bei Marianne und Michael und soll vorrangig auf Dummys ausgebildet werden

 

Ich wünsche euch allen alles erdenklich Gute mit "meinen" Herzchen, viel Freude und Gesundheit, schöne gemeinsame Momente und eine tolle Zukunft! Ich freue mich jetzt schon auf ein Wiedersehen...

08. Juli

 

Die 5 "Serienstars" (das Motto des diesjährigen Wurfes) sind nun schon 8 Wochen alt und eine spannende, gemeinsame letzte Woche liegt hinter uns: einige Ausflüge mit dem Auto, zahlreiche Besucher, impfen und chippen und die Wurfabnahme. Die Zwerge haben wieder großes Lob bei der Wurfabnahme bekommen und ich freue mich sehr, dass sich alle so toll entwickelt haben. Schön langsam heißt es Abschied nehmen und sie in die neue, große Welt gemeinsam mit ihren neuen Besitzern zu entlassen.

Farbe/Geschlecht Gewicht
Ohne / Rüde 6.00 kg
Pink / Hündin 5.37 kg
Rot / Rüde 5.22 kg
Gelb / Hündin 5.62 kg
Blau / Rüde 5.36 kg

01. Juli

 

Die Zwerge sind 7 Wochen alt und eine spannende Woche hinter sich: viele Besucher, der erste Ausflug, die ersten Schüsse, die ersten Fahrten mit dem Auto, Besuch der Halbschwester Baileys, erster Wildkontakt, Gewitter, .... Heute wurden die Welpen entwurmt und der Giardientest war negativ. Nächste Woche steht das Impfen und Chippen am Programm und die Wurfabnahme. Das Wurfmotto steht auch fest und es werden lauter kleine Serienstars :-) Die Zuteilung der Welpen und die Zwingernamen werde ich nächste Woche bekannt geben.

Seit einigen Tagen ist Ann-Kathrin mit Bailey zu Besuch und wir werden uns noch eine schöne Zeit mit den Zwergen machen. Schon besonders, wenn Kinder von Mama Ivy aus dem A-, B- und D-Wurf unter einem Dach sind :-)

Farbe/Geschlecht Gewicht
Ohne / Rüde 4.50 kg
Pink / Hündin 4.22 kg
Rot / Rüde 3.61 kg
Gelb / Hündin 4.72 kg
Blau / Rüde 4.07 kg

24. Juni

 

Die 5 Zwerge wachsen und gedeihen: zahlreiche Stunden haben sie schon im Garten verbracht und genießen das Toben und Spielen im vergrößerten Außenauslauf inklusive Tunnel. Bei den sommerlichen Temperaturen wurde unter Tags viel geschlafen. Zahlreiche Besucher durften begrüßt werden und nach wie vor zeigt sich der gesamte Wurf sehr homogen. Die Welpen, Ivy und Sage wurden am Freitag entwurmt. Mama Ivy genießt die immer öfter werdenden Auszeiten von den Welpen, begleitet Sage und mich wieder zum Training und geht auch wieder mit Laufen. Nächste Woche steht die erste Autofahrt, Einzeltest, Schuss, Wildaufnahme und natürlich wieder zahlreiche Besucher auf dem Programm. Das Wurfmotto und die endgültige Zuteilung inklusive Zwingernamen werde ich nächstes Wochenende bekanntgeben.

Farbe/Geschlecht Gewicht
Ohne / Rüde 3.68 kg
Pink / Hündin 3.53 kg
Rot / Rüde 3.15 kg
Gelb / Hündin 3.74 kg
Blau / Rüde 3.47 kg

17. Juni

 

Die D-chen sind mittlerweile 5 Wochen alt und eine spannende Woche liegt hinter ihnen. Es wird immer mehr die frische Luft genossen und zahlreiche Besucher wurden freudig begrüsst. Die Zeit im Garten ist mittlerweile schon fixer Bestandteil des Tagesablaufs, ebenso wie die 3 Mahlzeiten. Einzeln durften die Welpen schon die Wohnung erkunden und Umwelteinflüsse kennen lernen. Alle zeigen sich sehr sicher, interessiert und freundlich - ich freu mich sehr auf weitere spannende Wochen.

Farbe/Geschlecht Gewicht
Ohne / Rüde 3.26 kg
Pink / Hündin 2.94 kg
Rot / Rüde 2.54 kg
Gelb / Hündin 3.59 kg
Blau / Rüde 2.72 kg

10. Juni

 

Die D-chen sind schon 4 Wochen alt und werden immer aktiver. Es wird ausgiebig gespielt, getobt und die Umwelt erkundet. Die ersten Stunden im Freien haben sie auch schon verbracht und Rasenmäher und Co. so hingenommen, als würden sie diese Geräusche immer schon kennen. Sie sind bis jetzt immer noch sehr angenehme, sichere und freundliche Welpen. Die ersten Besucher wurden freudig begrüßt und angeknabbert, nun bekommen sie schon 2 feste Mahlzeiten am Tag und Ivy kümmert sich immer noch liebevoll um ihre Babies, auch wenn diese nun schon voller spitzer Zähne sind. Die vergrößerte Wurfbox wird voll ausgenützt und die Spielsachen herumgetragen. Halbschwester Sage schaut nun immer öfter bei den Zwergen vorbei und animiert diese zum Spielen. Eine Sammelkotprobe habe ich auf Parasiten untersuchen lassen und alle waren negativ, somit mussten sie nicht entwurmt werden. Ich bin sehr dankbar, dass es allen so gut geht und freue mich auf weitere spannende Wochen mit der "Gang" :-)

Farbe/Geschlecht Gewicht
Ohne / Rüde 2.40 kg
Pink / Hündin 2.34 kg
Rot / Rüde 2.15 kg
Gelb / Hündin 2.53 kg
Blau / Rüde 2.18 kg

03. Juni

 

Die 5 Zwerge sind nun schon 3 Wochen alt und es hat sich viel getan. Die Augen und Ohren sind vollständig geöffnet und die Zwerge erkunden ihre Umgebung mutig und reagieren auf Geräusche. Das tapsige Wanken ist nun schon zu recht sicherem Gehen umgewandelt. Ich werde nun meist schwanzwendelnd begrüßt und angeknabbert (was, da die Zähne noch nicht durchgebrochen sind, noch recht angenehm ist). Intensive Spielphasen kommen nun auch schon vor, danach fallen die Kleinen um und es wird wieder lange geschlafen. Am Wochenende werde ich ihnen ihre farbigen Halsbänder anlegen, die Wurfbox erweitern, mit ein paar Spielsachen ergänzen und auch die erste "feste" Mahlzeit steht auf dem Programm. Die Mädls haben mit heutigem Tag die 2 Kilogrammmarke überschritten ;-)

 

Farbe/Geschlecht Gewicht
Ohne / Rüde 1.98 kg
Pink / Hündin 2.01 kg
Rot / Rüde 1.64 kg
Gelb / Hündin 2.11 kg
Blau / Rüde 1.62 kg

27. Mai

 

Die 5 Zwerge sind nun schon 2 Wochen alt: sie sind sehr ruhige, angenehme und unkomplizierte Welpen. Die Milchbar wird in immer größeren Zügen geleert und es kommt zu immer längeren Ruhephasen. Mama Ivys Hunger ist quasi dauerhaft und sie genießt es auch schon wieder mich und Sage auf kleine Spaziergänge zu begleiten oder im Garten in der Sonne zu rasten. Die Geburtsgewichte haben sich mehr als verdreifacht und alle 5 Welpen wiegen schon weit über einen Kilogramm. Die gängigste Bewegungsart ist bei allen ein zitterndes auf allen 4 Beinchen gehen. Die Augen und Ohren beginnen sich auch zu öffnen: bei Frau Gelb, Frau Pink und Herrn Ohne sind sie seit heute schon deutlich sichtbar - Herr Rot und Herr Blau werden auch bald folgen. Die Wurfbox wurde schon erweitert und wird von den Zwergen fleißig begutachtet.

Farbe/Geschlecht Gewicht
Ohne / Rüde 1.34 kg
Pink / Hündin 1.32 kg
Rot / Rüde 1.12 kg
Gelb / Hündin 1.47 kg
Blau / Rüde 1.14 kg

20. Mai

 

Die D-chen sind nun schon eine Woche alt: wachsen, gedeihen und entwickeln sich prächtig. Ivy kümmert sich wie immer blendend um die Welpen umsorgt sie liebevoll, putzt und säugt. Tante Sage beäugt die Kleinen noch vorsichtig aus der Ferne. Heute haben Frau Gelb und Frau Pink bereits versucht auf allen 4 Beinchen zu gehen - das Kriechen wird ihnen wohl schon zu langweilig. Die Geburtsgewichte haben sich alle verdoppelt und gerade Herr Rot glänzt durch unbändige Fressgier :-)

Seit heute ist die Wurfbox schon etwas vergrößert und Mama Ivy und die Zwerge haben mehr Platz.

Farbe/Geschlecht Gewicht
Ohne / Rüde 810 g
Pink / Hündin 780 g
Rot / Rüde 660 g
Gelb / Hündin 880 g
Blau / Rüde 635 g

13. Mai

 

Nachdem letztes Wochende alles vorbereitet wurde für die bevorstehende Geburt der D-chen und die Wurfbox schon ausgiebig von Mama Ivy und Tante Sage probegelegen wurde, ging es am Freitag, den 13. Mai mit der Geburt der D-chen los. Etwas überraschend (da Ivy am Donnerstag noch normal fraß und nicht hechelte) und unscheinbar wie immer wurde der erste Rüde gegen 7:40 Uhr geboren. Bis 11:51 hatte Ivy 5 schwarzen Zwergen das Leben geschenkt: 3 Rüden und 2 Hündinnen. Danach wirkte sie nach einer längeren Ruhepause weiter unruhig und presste immer wieder. Der Tierarzt konnte einen letzten Welpen, der sich total verkeilt hatte und bereits tot war noch ohne Kaiserschnitt herausholen. Trotz diesem Wehmutstropfen freue ich mich sehr, dass die Geburt so komplikationsfrei verlaufen ist und ich mich über 5 gesunde und muntere D-chen und eine zufriedene Mama Ivy freuen darf.

Geburtszeit Farbe/Geschlecht Geburtsgewicht
07:40 Ohne / Rüde 400 g
08:05 Pink / Hündin 360 g
08:45 Rot / Rüde 280 g
10:16 Gelb / Hündin 420 g
11:51 Blau / Rüde 300 g
19:15 Rüde (tot) 410 g

29. April

 

Ivy geht es sehr gut, sie wird zunehmend runder. Am Ultraschall haben wir 4 Fruchanlagen gesehen und die D-Chen werden um den 14. Mai erwartet.

11. - 16. März

 

Ivy hat Ende Februar ihre Läufigkeit begonnen. Wir waren beim Tierarzt für die Deckvorbereitungen und zur Progesteronbestimmung. Aufgrund der Werte und bisherigen Erfahrung rechnete ich wieder ca. um den 15./16. Tag mit dem idalen Decktermin und konnte die Organisation in Angriff nehmen.

 

Wir machten uns am Freitag auf den Weg nach Wien und genossen das Großstadtleben mit all seinen Vorzügen und viel Sightseeing (Danke Chrissi). Am Montag ging es dann um 5 Uhr morgens Richtung Ungarn zu Andrea und Zsolt. Das erste Zusammentreffen von Ivy und Earl verlief sehr harmonisch. Ivy wurde am 14. und 15. März problemlos gedeckt. Besonders schön war es, dass wir gemeinsam zum Training gingen und ich darüber hinaus noch zwei "Earlkinder" beim Arbeiten sehen konnte: sehr stylisch, mit viel Speed, toller Führigkeit und darüber hinaus noch bildhübsch. Den Abend ließen wir dann bei leckerem Essen und einem Brookbank-Gläschen ausklingen. Vielen Dank an Andrea und Zsolt für eure Gastfreundschaft!

Nach ereignisreichen Tagen und über 1500 gefahrenen Kilometer sind wir wieder gut in Tirol angekommen. Nun heißt es erst einmal abwarten bis zum Ultraschall im April.